Verona
Verschiedenes aus Verona
Die folgenden Fotos sind Aufnahmen, die ich auf vielen verschiedenen Flügen von Verona-Boscomantico aus, im Zeitraum 2006-2010 gemacht habe. Viel Spaß!

Zunächst einige Bilder von einigen Gardaseerundflügen. Malcésine...


Riva del Garda...



Sirmione...



Die Westseite bei Toscolano-Maderno...



Auf dem Weg nach Norden...



Ein Blick nach hinten Richtung Süden



Und hier einige Bilder von verschiedenen Flügen nach Massa-Cinquale/Forte dei Marmi. Zunächst müssen einige recht stattliche Berge das Ligurischen Appenins überflogen werden...


Kurz darauf kommen die Marmor-Steinbrüche von Carrara in Sicht...



...und schon ist man über Forte dei Marmi. Jetzt muß noch etwas Höhe abgebaut werden...



Vorbei geht es am Pier im Zentrum von Forte...


..und schließlich über die Platzrunde ins Final



Das herrliche Panorama am Flugplatz von Massa/Cinquale



Aber auch winterliche Ausflüge in die Berge lassen sich vorzüglich machen, speziell mit der kraftvollen TB20

 


Ein herrlicher Zwischenstopp bei solchen Ausflügen ist der Flugplatz Belluno (LIDB)



Besonders schön sind auch Flüge in den Sonnenuntergang in der oft etwas dünstigen Poebene

 


Und wenn es in der Ebene mal zu dunstig ist, verzieht man sich in die nahen Berge...

 


...aber im Sommerhalbjahr hat man auch oft einen tollen Blick auf die schöne Stadt Verona. Ganz im Hintergrund kann man den Flughafen Villafranca (LIPX) erahnen.


Nochmals einige schöne Gardaseeeindrücke aus dem Spätherbst: Hier von Osten kommend mit Blick nach Norden. Ganz rechts die Flanke des Monte-Baldo, in der Distanz die wuchtige Adamello-Gruppe



Die Bergamasker Alpen und der Lago d'Iseo



Den Gardasee von Westen überfliegend: Die Bucht von Saló (im Bild links unten Saló, dahinter die Halbinsel von Toscolano-Maderno; rechts im Bild die Isola del Garda)



Mitten über dem Gardasee mit Blick nach Norden. Rechts die "Punta San Vigilio" und das Monte Baldo-Massiv



Links nochmals die "Punta San Vigilio" und in der Bildmitte der Ort Garda



Und hier einige sehr schöne Bilder von einem winterlichen Alpenrundflug im Februar 2009, nachdem in den Bergen insgesamt bis zu 3 Meter Schnee gefallen waren. Hier die Piper Turbo Arrow I-EKIA vor dem Hintergrund des schneeweißen Monte Baldo in Boscomantico



Das Valpolicella ist noch schneefrei...



..und auch Riva und Torbole sind natürlich ohne Schnee (Aufnahme aus 8500 Fuß in Flugrichtung Nordwest)



Knapp nördlich des Sees reicht der Schnee schon bis in die Täler



Bei Madonna di Campiglio herrscht beste Schneelage



Auf dem Weg nach St. Moritz liegt links von uns der mächtige Piz Bernina, der östlichste 4000er der Alpen



St. Moritz und die Skipisten an den Südhängen



Im Vordergrund St. Moritz, im Hintergrund der Flugplatz Samedan



Mit Blickrichtung Nord liegen ein paar Stratuswolken in den Bergen...das Schweizer Mittelland lässt grüßen...



...daher schnell wieder zurück nach Bella Italia. Über den Maloja-Pass und Chiavenna geht's an die Nordspitze des Comer Sees



Schnee pur aber auch auf den Bergen der Alpi Oróbie, südlich des Adda-Tals bei Sondrio


Schon wird wieder der Gardasee überflogen mit Kurs Boscomantico



Blick nach Westen auf Toscolano-Maderno



Und zum Abschluß noch mal der zufriedene Pilot "himself" mit seinen Spielzeugen...

 

 

 

 

...und meine Eltern dürfen natürlich auch nicht fehlen.



< zum Seitenanfang


© 2007-2016 | Philipp Tiemann
flugdurchfuehrung